Presse


AWO Bezirksverband Hannover e.V. hat einen neuen Präsidenten | 24.05.16
  Marco Brunotte – Neuer Vorsitzender des Präsidiums des AWO Bezirksverbandes Hannover e.V.   Marco Brunotte, MdL aus Langenhagen, wurde am Samstag einstimmig zum neuen Präsidenten des AWO Bezirksverband Hannover e.V. gewählt.   An der Spitze der Arbeiterwohlfahrt werden künftig ein ehrena... [+]

Aktion Laura - Wir bitten um Eure Hilfe für Hildesheim ! | 24.05.16
Hier ist schnelle Hilfe gefragt.... [+]

AWO fordert: Hartz IV-Sanktionen auf den Prüfstand | 13.04.16
Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender der AWO Berlin, 08. April 2016. „Die Bundesregierung sollte die aktuelle Sanktionspolitik der Arbeitsagenturen dringend auf den Prüfstand stellen“, kommentiert der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage im Bundestag zu Sanktionen und Leistungseinschrän... [+]

Studien zur wachsenden Ungleichheit in Deutschland - AWO fordert mehr Verteilungsgerechtigkeit | 13.04.16
Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender der AWO Berlin, 22. März 2016. Gestern wurden zwei Studien (Vermögensbericht der Bundesbank und vom IW Köln: Ungleichheit und Wachstum) veröffentlicht, die beide zum gleichen Fazit kommen: Die Ungleichheit in Deutschland wird immer größer. „Der Handlungsdruck wächst. Doch diese Einsicht scheint bei den poli... [+]

AWO fordert auf zu selbstkritischem Umgang und intensiver Auseinandersetzung | 21.03.16
Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender der AWO   Berlin, 21. März 2016. Anlässlich des heutigen Internationalen Tages gegen Rassismus plädiert die AWO für einen selbstkritischen Umgang mit Rassismus: „Wir neigen dazu, Rassismus am rechtsextremen Rand der Gesellschaft und damit weit weg von uns selbst zu verorten. Doch müssen wir uns die Fra... [+]

Griechenland unterstützen – das soziale Europa stärken | 07.03.16
AWO fordert beschämende Situation sofort zu beenden03.03.16 - „Die AWO betrachtet die Situation in Griechenland mit großer Sorge. Erst wurde und wird die griechische Gesellschaft mit europäischen Spardiktaten extrem belastet, nun muss das Land die vielen gestrandeten Flüchtlinge versorgen, die der R... [+]

AWO zum Frauentag - Jeder Tag ist Frauentag | 07.03.16
Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender der AWO 07.03.16 - Die AWO setzt sich jeden Tag des Jahres für die Gleichberechtigung aller Geschlechter und für Frauenrechte ein. Ihre bundesweiten Schwangerschaftsberatungsstellen, frauenspezifischen Gesundheitsangebote, Frauenhäusern und Frauenberatungsstellen und vielen anderen sozialen Dienstleistungen... [+]

Neues AWO Grundsatzprogramm – Auftaktkonferenz erfolgreich | 29.02.16
Wilhelm Schmidt, Präsident der AWO Koblenz / Berlin,  29. Februar 2016. Über 270 Delegierte aus allen AWO Landes- und Bezirksverbänden deutschlandweit waren am Samstag, den 27. September 2016 in der Koblenzer Rhein-Mosel Halle zu Gast. Anlass war die 7. Sozialkonferenz der AWO. „Diese Sozialkonferenz gab den Startschuss für die ... [+]

Weltkrebstag | 04.02.16
Brigitte Döcker, Mitglied des Bundesvorstandes der AWO AWO fordert bundesweite Regelfinanzierung von Beratungsstellen„Die Beratungsstellen leisten eine unverzichtbare Arbeit. Sie benötigen eine dauerhafte und verlässliche Regelfinanzierung. Krebsberatungsstellen müssen Teil der ambulanten Regelversorgung werden“, fordert AWO Vorstandsmitglied Brigitte D... [+]

Gesetz zur Rechtsvereinfachung im SGB II | 03.02.16
Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender der AWO AWO begrüßt Vorhaben. Es ist aber nur ein erster Schritt und keine ReformHeute steht im Bundeskabinett das sogenannte Gesetz zur Rechtsvereinfachung im SGB II zur Verabschiedung.„Ein erster Schritt jedoch keine Reform, die eine spürbare Erleichterung für Betroffene oder Mitarbeitende der Jobcenter m... [+]


News 1 bis 10 von 397

1

2

3

4

5

6

7

vor >


SOLIDARITÄT

TOLERANZ

FREIHEIT

GLEICHHEIT

GERECHTIGKEIT


Solidarität bedeutet, über Rechtsverpflichtungen hinaus durch praktisches Handeln füreinander einzustehen. Wir können nur dann menschlich und in Frieden miteinander leben, wenn das Sozialstaatsgebot des Grundgesetzes von der Politik umgesetzt wird, wenn wir füreinander einstehen und die Gleichgültigkeit gegenüber dem Schicksal anderer überwinden. Wer in Not gerät, kann sich auf die Solidarität der Arbeiterwohlfahrt verlassen. Solidarität ist auch Stärke im Kampf um das Recht.