Jugendmigrationsdienst


Aktuelles

ProfilPASS-Beratung für junge Migrantinnen und Migranten -Was kann ich? Was will ich? Worin bin ich gut?- | 10.08.10
Der Jugendmigrationsdienst (JMD) bietet für junge Migrantinnen und Migranten und Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 15 bis 27 Jahren die Möglichkeit einer ProfilPASS-Beratung an.   Was kann ich? Was will ich? Worin ... [+]

Coaching für junge Migrantinnen und Migranten | 10.08.10
Der Jugendmigrationsdienst (JMD) bietet für junge Migrantinnen und Migranten und Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 15 bis 27 Jahren die Möglichkeit kostenfrei ein Coaching in Anspruch zu nehmen. Die Plätze für ein Co... [+]

AWO bietet Onlineberatung | 09.04.10
-Schwangerenberatung, Psychosoziale Krebsnachsorge und Jugendmigrationdienst informieren und beraten online-... [+]

AWO Migrationserstberatungszentrum berät Migranten und Spätaussiedler | 24.02.10
„Gerade Migrantinnen und Migranten sehen sich oft vor Probleme gestellt, die neu für sie sind und für die sie eine Lösung finden müssen. Für sie sind die Beratungs- und Kursangebote unseres Migrationserstberatungszentrums  be... [+]



Aktuelles Archiv


Die Arbeit des JugendMigrationsDienstes (JMD) hat zum Ziel, jungen Migrantinnen und Migranten im Alter von 12-27 Jahren Hilfestellung im gesamten Prozess der Eingliederung in die bundesdeutsche Gesellschaft zu geben.

 

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

 

Der JMD berät, betreut und unterstützt

  • Junge Migrantinnen und Migranten sowie Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren unabhängig von der Dauer ihres bisherigen Aufenthaltes in Deutschland.

Der JMD bietet den Migrantinnen und Migranten Beratung, Unterstützung und Hilfe:

u.a.

  • bei anfänglichen Eingliederungsschwierigkeiten
  • in Bezug auf die Schulbildung bzw. weitere schulische Laufbahn
  • in Bezug auf die berufliche Aus- und Weiterbildung
  • in Erziehungsfragen, belastenden Lebenssituationen und persönlichen Problemen
  • bei Anträgen und beim Ausfüllen von Formularen aller Art
  • beim Finden von Angeboten zum Deutschlernen
  • bei Fragen zu den Integrationskursen (Anmeldung, Kostenbefreiung, Fahrtkosten, Einstufungstest)

 

Außerdem bietet der JMD Kursreihen für junge Migrantinnen und Migranten an zu den Themenbereichen "Erlernen der deutschen Sprache" und "Schule/Ausbildung/Beruf".


Beratung und Sprechzeiten
Migrationszentrum Hildesheim

Goslarsche Str. 1
31134 Hildesheim

montags 14.00 - 16.00 Uhr
mittwochs 14.00 - 16.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung
Hülya Gürcan

Telefon: 0 51 21 - 1 79 00 22
Telefax: 0 51 21 -  1 79 00 11

Kontakt

Gerne können Sie Frau Gürcan über eine E-Mail kontaktieren: JMD@awo-hi.de

 

SOLIDARITÄT

TOLERANZ

FREIHEIT

GLEICHHEIT

GERECHTIGKEIT


Gleichheit gründet in der gleichen Würde aller Menschen. Sie verlangt gleiche Rechte vor dem Gesetz, gleiche Chancen, am politischen und sozialen Geschehen teilzunehmen, das Recht auf soziale Sicherung und die gesellschaftliche Gleichstellung von Frau und Mann.