Jugendhilfe, Kindertagesstätten und Horte

Die Arbeiterwohlfahrt verfolgt in ihren Kindertagesstätten das Ziel, Kinder in ihrer gesamten Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und mit ihren Einrichtungen ein familienunterstützendes Angebot zu unterbreiten. Die Kindertagesstätten der AWO stehen für alle Kinder der verschiedenen gesellschaftlichen, konfessionellen und nationalen Gruppen offen.

Sie bilden somit ein differenziertes, vielschichtiges, bildendes und soziales Lernumfeld. Zu den Hauptaufgaben gehören die kindgerechte Umsetzung der Grundwerte der Arbeiterwohlfahrt, Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.

 

 

 Informationen über unsere Kindertagesstätten:

 

Hildesheim, Spandauer Weg,

Hildesheim, Wiesenstraße,

 

Kindertagesstätten in Stadt Hildesheim



Bad Salzdetfurth,

Bockenem,

Elze,

Harbarnsen/Sehlem,

Nordstemmen,

Nordstemmen-Heyersum,

Sarstedt,

Daniel-Gieseke-Straße,

Sarstedt,

Sonnenkamp 

 

Kindertagesstätten im Landkreis Hildesheim

 

 

Informationen über unsere Horte:

 

Hoheneggelsen, An der Schule

Holle, Bahnhofstraße

 

 

SOLIDARITÄT

TOLERANZ

FREIHEIT

GLEICHHEIT

GERECHTIGKEIT


Solidarität bedeutet, über Rechtsverpflichtungen hinaus durch praktisches Handeln füreinander einzustehen. Wir können nur dann menschlich und in Frieden miteinander leben, wenn das Sozialstaatsgebot des Grundgesetzes von der Politik umgesetzt wird, wenn wir füreinander einstehen und die Gleichgültigkeit gegenüber dem Schicksal anderer überwinden. Wer in Not gerät, kann sich auf die Solidarität der Arbeiterwohlfahrt verlassen. Solidarität ist auch Stärke im Kampf um das Recht.