Kontaktstelle für Suchtkranke, Suchtgefährdete und Mitbetroffene

Ein Gespräch kann der erste Schritt sein auf dem Weg zur Lösung von Problemen.

 


Aktuelles

Suchtberatung in Sarstedt - die Presse berichtet | 08.12.14
Über die langjährige Arbeit der AWO-Kontaktstelle für Suchtgefährdete berichtete die Presse - der Artikel ist als PDF-Datei angehängt.  ... [+]

Suchtberatung in Alfeld - Pressestimmen | 08.05.14
Auf die erfolgreiche Arbeit der Konstaktstelle Sucht in Alfeld und die Hintergründe der Alkoholsuchtproblematik berichtete die Alfelder Zeitung erfreulich detailliert. Der Artikel kann als PDF-Datei am Bildschirm gelesen oder her... [+]

AWO Kreisverband – Neue Selbsthilfegruppe in Alfeld | 13.09.13
Die Suchtkontaktstelle der Arbeiterwohlfahrt erweitert ihr Angebot um eine Suchtselbsthilfegruppe in Alfeld. Den offiziellen Startschuß gab es am vergangenen Mittwoch in Alfeld. Ab dem kommenden Mittwoch, wird es das in anderen ... [+]

25 Jahre Kontaktstelle Sucht - Straßenfest in der Saarstedter Innenstadt | 27.07.12
Am 21. Juli 2012 feierte die Suchtkontaktstelle der AWO Hildesheim-Alfeld e.V. in Sarstedt ihr 25-jähriges Bestehen mit einem Straßenfest. Getreu dem Motto „Bier, Schnaps und Wein – muss heute nicht sein“ fand die Feier komplett o... [+]



Aktuelles Archiv


 

 

Sie können sich jederzeit an uns wenden.

  • Selbstverständlich werden alle Gespräche vertraulich behandelt. Jede/r Hilfesuchende bleibt anonym.

Die Selbsthilfe Sucht in der Arbeiterwohlfahrt wendet sich an:

  • Suchtmittelabhängige und -gefährdete
  • Angehörige
  • Partner/-innen
  • Gefährdete in Problemsituationen

Die Selbsthilfe Sucht bietet Ihnen ehrenamtliche Hilfe durch Betroffene in Form von:

  • Gruppengesprächen
  • Einzelgesprächen
  • Telefonische Beratung und Unterstützung
  • Weitervermittlung
  • Freizeitangeboten

Beratung und Sprechzeiten

Sie erreichen die Kontaktstelle für Suchtkranke
unter der Mobil-Nummer 0176 - 47 00 36 90!

Soziales Zentrum Bad Salzdetfurth:
Göttingstraße 27
31162 Bad Salzdetfurth
Telefon: 0 50 63 - 1000
(nur zu Gruppenzeiten)
mobil 0176 - 47 00 36 90

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung
Gruppe I
montags ab 19:00 Uhr,

Gruppe II
donnerstags ab 19:00 Uhr

Gruppe III
montags ab 19:00 Uhr

Soziales Zentrum Sarstedt:
Steinstraße 13
31157 Sarstedt
Telefon: 0 50 66 - 60 32 19 (AB Rückruf)
mobil 0176 - 47 00 36 90

Sprechzeiten:
Mittwoch: 8 -12 Uhr + 17 - 19 Uhr
Gruppe II
dienstags ab 19:30 Uhr

Gruppe IV
dienstags ab 19:00 Uhr

Gruppe V
donnerstags ab 19:00 Uhr

Gruppe VI
montags ab 18:30 Uhr

Soziales Zentrum Hildesheim:
Goslarsche Straße 1
31134 Hildesheim
Telefon: 0176 - 47 00 36 96 oder
mobil 0176 - 47 00 36 90

Gruppe
donnerstags 19:30Uhr

Soziales Zentrum Alfeld:
Heinzetraße 38, 31061 Alfeld
Telfeon 0 51 81 - 80 71 79
mobil 0176 - 47 00 36 90
Gruppe
mittwochs 19:00 Uhr

Gruppe nur für Frauen
dienstags 19:00 Uhr

Sprechzeiten in Hildesheim nach Vereinbarung
Sprechzeiten in der Ameos Klinik Hildesheim
jeden zweiten Mittwoch von 14:00 - 15:00 Uhr

Die Kontaktstelle für Suchtkranke wird unterstützt von:


Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Unsere Fachberater für Sie da. Sie können uns anrufen oder eine Anfrage per E-Mail stellen.

 

 
E-Mail: suchtberatung(at)awo-hi.de



Kampf gegen die Sucht

Woran ist die Alkoholkrankheit zu erkennen? 

Hilfe bei dieser Fragestellung erhalten Sie in der folgenden PDF-Datei, sie Sie am Bildschirm lesen oder zum Ausdrucken herunterladen können...

SOLIDARITÄT

TOLERANZ

FREIHEIT

GLEICHHEIT

GERECHTIGKEIT


Gleichheit gründet in der gleichen Würde aller Menschen. Sie verlangt gleiche Rechte vor dem Gesetz, gleiche Chancen, am politischen und sozialen Geschehen teilzunehmen, das Recht auf soziale Sicherung und die gesellschaftliche Gleichstellung von Frau und Mann.